Designerwohnung Longhin Maloja

Maloja, ca.1800 m ü.M., die kleine, zweisprachige (deutsch und italienisch) Gemeinde im Engadin, am Maloja Pass ins Bergell (Bregalia). Austragungsort des jährlichen Startes für den Engadiner Skimarathon.

Langlaufloipe und Wanderwege vor dem Haus.

Naturschutzgebiete, Wandergebiete, Seen, Berge.


Neue Ferienwohnung (2014)  für 2 Personen in architektonisch interessantem Monolithbau. Grandioser Blick auf den Piz de la Margna, auf die Pizzi dei Rossi und die umliegenden Berge und Täler und zum Segantiniturm.

Wellnesszone mit Dampfbad und Sauna sowie Skiraum im Untergeschoss.

 

Restaurant im Erdgeschoss.

 

7 Hotelzimmer im 1. Stock, getrennter Zugang Hotelbereich und Eigentumswohnungen.

 

Zur Wohnung gehörender Parkplatz in Einstellhalle. Tor mit Fernbedienung erschlossen.

Die Wohnung im 2. Stock, auf ca. 60m2, ist im Privatbesitz. Die Wohnung wurde der alpinen Umgebung einerseits, sowie in zeitgemässer Ausstattung andererseits, mit Granit-und Lärchenböden, grossen Fenstern und Schiebetüren und einer luxuriösen Einrichtung versehen.

 

Die Besitzer legten Wert auf Designmöbel und eine erstklassige und neue Ausstattung.

Im Wohnzimmer mit Granitboden finden sich USM Haller Regale, sowie neue TV/Stereo und Radio Anlagen mit CD’s.


Lignet Roset Schlafsofa und Fauteuil, Luceplan Leuchten , Eileen Gray Tisch. Bücher, welche die Umgebung und Geschichte des Engadins,Malojas und des Bergells mit einbeziehen, stehen zur Verfügung.


Die offene Küche von Bulthaup mit einer Granitabdeckung, Steamer von V-Zug mit Wärmeschublade, Geschirrspüler und Induktions-Glaskeramik, sowie neue Geräte und Küchenutensilien tragen zur Exklusivität bei.

 

Racletteofen und Fondueset sowie Geschirr und Tischwäsche für 6 Personen, Kerzen und Stoffservietten.

Ein massiver Lärchentisch in moderner Form, sowie vier Horgen Glarus Stühle Milo und ein Kinderstuhl der Serie, sind die Verbindung von offener Küche zum Wohnbereich.

Das Schlafzimmer mit Lärchenparkett, Lärchenrückwand massiv und einem Boxspringbett 180x200m, getrennten Matratzen und durchgehendem Topper bieten höchsten Schlafkomfort.

Das Badezimmer verfügt über eine grosse Dusche mit Regendusche, Glaswand, guter Beleuchtung und Spiegelwand, sowie einem massiven Lärchenholz Waschtisch mit Schubladen.

Im Eingang Garderobe mit genügend Ablageflächen und Putzschrank.

Auf der Lärchenholzloggia sind Tisch und Stühle und ein  Deckchair mit den dazugehörenden Auflagen.

Die Wohnung ist mit WLAN erschlossen und per Lift im 2. Stock direkt erreichbar.

Die Post und Bushaltestelle ist in 5-6 Gehminuten erreichbar.

Alles täglich Notwendige findet man in der „Latteria“ im Dorf.

Einige Restaurants sind auch im Dorf, oder in den umliegenden Gemeinden.


Die Wohnung ist, wenn auch an der Kantonsstrasse gelegen, der schönste Ort in Maloja . Mit einer wunderbaren Aussicht nach Süd-Osten ( Piz de la Margna ), nach Süden ( Pizzi die Rossi und Piz Salacina ) und natürlich auf das kleine Dorf Maloja und den Segantiniturm.

Die Sicht auf die Berge im Abendrot ist überwältigend.


Weitere Informationen sind aus der Detailbeschreibung ersichtlich.